/Prototypenbau
Prototypenbau 2017-01-26T18:21:20+00:00

Prototypenbau
von Beginn an erfolgreich

Prototypenbau ist teuer – erst recht, wenn sie komplett verworfen werden.

Beim Prototypenbau prüfen wir genau, bevor man etwas verbindet. Vertrauen Sie unseren Machbarkeitsstudien im modernen Prototypenbau oder unserer Wertanalyse nach DIN EN 1325-1 bei Produktinnovationen. Eingebettet in unserem Projektmanagement garantieren diese Instrumente für Ihre Prototypen von Beginn an ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit bei maximaler Transparenz. Wir sagen Ihnen, ob und wie es gehen kann. Fundiert und nachvollziehbar.

Prototypen sind mitentscheidend für den späteren Produkterfolg. Sind sie weitestgehend konstruktiv ausgereift? Ist die wirtschaftliche Herstellung im Prototypenbau realisierbar? Bietet der enge Zeitplan zur Produkteinführung noch hinreichend Flexibilität?

Vertrauen Sie der Kompetenz im WOLTERING-Prototypenbau. Bereits im ENGINEERING geben wir Ihnen richtungsweisende Unterstützung. Ausgehend von Ihrer noch vagen Idee oder schon konkreten Produktvorstellung realisieren wir von der Designstudie bis zur kompletten Inhouse-Wertschöpfungskette den Prototypenbau aus einer Hand. Lassen Sie sich begeistern von unserer Zielstrebigkeit. Wir werden Sie überzeugen. Versprochen.

Unsere Referenzen im Bereich Prototypenbau

Prototypembau

Schienenverkehrstechnik

Mechanisch bearbeitetes, einbaufertiges Versuchsteil für die Schienenverkehrstechnik, inklusive Erstmusterprüfbericht.
Prototypembau

Hüttenindustrie

Prototyp einer Komponente für die Hüttenindustrie, inklusive Materialzertifikate und Prüfzeugnisse.
Prototypembau

Prototypenbau

Eingesetzte Technologien im Prototypenbau

Das WOLTERING-Manufakturing bietet Ihnen die komplette Wertschöpfungskette in der modernen Metallbearbeitung. Insbesondere der modern eingerichtete Prototypenbau verfügt über alle Produktionsmethoden zur wirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen Prototypenfertigung – bei maximaler Flexibilität.

Damit ein Produkt in Serie gefertigt werden kann, wird im ersten Produktionsschritt, dem Prototypenbau ein erstes Modell benötigt: der Prototyp. Anhand eines solchen Versuchsmodells können sowohl technische und funktionale Eigenschaften als auch Design und Akzeptanz erprobt werden.

Unsere Antwort auf immer kurzlebigere Innovationsintervalle und eine immer größere Vielfalt an Produktvarianten heißt in unserem Prototypenbau Rapid Prototyping. In kürzester Zeit entstehen aus Ihren Daten Prototypen aus Metall und anderen Werkstoffen – unser moderner und umfassend ausgestatteter Maschinenpark macht`s möglich.

Wenn Entwürfe greifbar werden. Unser Prototypenbau für Sie:

  • Designprototypen: Repräsentative Musterstücke zur Überprüfung von Ästhetik und Ergonomie
  • Geometrische Prototypen: Maßgenaue Modelle für erste Gebrauchstests und Montagen
  • Funktionsprototypen: Versuchsmodelle mit den gleichen funktionalen Eigenschaften wie die späteren Serienbauteile
  • Technische Prototypen: Vom Endprodukt kaum mehr zu unterscheidende Vorserie zur Produkteinführung.
Bei Produkten von hoher Komplexität oder zur Vorbereitung einer Serienproduktion stellen wir vorgängig Prototypen her. Dabei ist stets ein Höchstmaß an Präzision und Qualität unser Anspruch.

Grundsätzlich ist die Prototypenherstellung ein wichtiger Teil des Entwicklungsprozesses. Schließlich dient sie zur Vorbereitung von Serienproduktionen oder Einzelanfertigungen. Infolgedessen werden stets gemeinsam mit Ihnen die technischen und wirtschaftlichen Produktanforderungen erarbeitet und festgelegt. Diese sind besonders relevant für die spätere Praxistauglichkeit und Marktakzeptanz. Nach der Prototypenherstellung erfolgen unsere mitlaufende und abschließende Qualitätskontrolle. Abschließend erfolgt die Abnahme durch unseren Auftraggeber. Nach Gutbefund schließen sich 0-Serie und Vorserie an, die nach Abschluss evaluiert werden. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse und Optimierungsmöglichkeiten werden in die nachfolgenden Fertigungsprozesse implementiert. Über den gesamten Entstehungsprozess sind wir im ständigen Dialog mit unseren Kunden. Dadurch ist der gesamte Prozess, von der ersten Designstudie bis zur Produkteinführung, transparent und praxisnah.

Dank dem vollintegrierten ERP-System können wir den gesamten Herstellungsprozess detailliert planen und kontrollieren. Das bedeutet für unsere Auftraggeber ein Maximum an Wirtschaftlichkeit und Flexibilität.