/Baumaßnahme gestartet

Gute Auftragslage erfordert Erweiterung der Produktionsfläche

Fertigstellung nach den Sommerferien

Der Erweiterungsbau am WOLTERING-Firmenstandort nimmt erste Konturen an: der Kran ist aufgestellt, das Ringfundament wird eingeschalt und der Stahlbau parallel in Eigenregie gefertigt. Alles zielt auf einen schnellen Fertigstellungstermin ab, denn die zusätzliche Produktionsfläche wird dringend benötigt. Die anhaltend gute Auftragslage und neue, großvolumige Projekte in form von Schweißkonstruktionen, Klärwerkskomponenten und Maschinenbauteile „drängten“ zur Produktionserweiterung. Damit einhergehend wird die Stammbelegschaft sukzessive um neue Mitarbeiter/innen ergänzt. Das WOLTERING-Team freut sich auf neue Kolleginnen & Kollegen. Näheres hierzu unter Menüpunkt „Unternehmen/Karriere“.

2017-07-20T15:24:22+00:00 Donnerstag, 20 Juli, 2017|